Verbindungsmittel

Verbindungsmittel

  • Das Verbindungsmittel stellt die Verbindung zwischen Anschlageinrichtung und zu sichernder Person her:
  • Es wird an einem Ende am Anschlagpunkt oder Seilsicherungssystem befestigt, am anderen Ende mit dem Auffanggurt, den der Nutzer am Körper trägt.
  • Das Verbindungsmittel ist entweder ein flexibles Band aus Seil bzw. Gurtband (Verbindungsmittel gemäß DIN EN 362) oder ein Höhensicherungsgerät (gemäß DIN EN 360).
  • Grundsätzlich sollte das Verbindungsmittel in Kombination mit einem Bandfalldämpfer verwendet werden. Höhensicherungsgeräte sind oftmals mit einer integrierten Dämpfung ausgestattet.